Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Fa. AMETHYST (nachfolgend:"AMETHYST") und dem Kunden (nachfolgend: "Kunde") gelten bei Bestellungen über diesen Onlineshop ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sie können diese AGB unter der Webadresse www.amethyst-shop.de/agb.html jederzeit aufrufen und mit Hilfe Ihres Internetbrowsers ausdrucken oder auf Ihrem Rechner speichern.

Im Einzelfall mit dem Kunden getroffene Vereinbarungen (auch Nebenabreden, Ergänzungen und Änderungen) haben in jedem Fall Vorrang vor diesen Geschäftsbedingungen.

Die Vertragssprache ist deutsch.

§2 Vertragsschluss

AMETHYST bietet den Kunden im Online-Shop www.amethyst-shop.de verschiedene Produkte, vor allem Steinketten, zum Kauf an. Die Angebote von AMETHYST richten sich auschließlich an Kunden aus Deutschland und  weiteren Ländern der EU.

Beim Einkauf im Online-Shop kommt ein Kaufvertrag durch die Annahme der Bestellung des Kunden durch  AMETHYST zustande. Preisauszeichnungen im Online-Shop stellen kein Angebot im Rechtssinne dar. Der Eingang und die Annahme der Bestellung werden dem Kunden per E-Mail bestätigt.

Im Falle des Erwerbs von Waren im Ladengeschäft kommt ein Kaufvertrag mit der Annahme des Kaufangebots des Kunden durch den AMETHYST oder mit der Annahme eines durch den AMETHYST abgegebenen Angebotes durch den Kunden zustande. Preisauszeichnungen auf der Ware stellen kein Angebot im Rechtssinne dar.

§3 Preise und Versand

Alle Preise, die auf der Webseite von AMETHYST angegeben sind, enthalten 19% gesetzliche Mehrwertsteuer.

Die Preise verstehen sich zzgl. Versand- und Verpackungskosten, die dem Kunden vor Abgabe der Bestellung bekannt gegeben werden.

Die Belieferung der Kunden durch AMETHYST erfolgt gegen Vorkasse (durch Überweisung)

Bei Kaufpreisrückerstattung unter einem Warenwert von 40,00 € werden Verpackungs- und Versandkosten nicht erstattet.

§4  Lieferung 

Sofern AMETHYST die Bestellung des Kunden annimmt, wird die Auslieferung der Ware unverzüglich nach vollständigem Geldeingang bei AMETHYST ausgeliefert und AMETHYST nimmt keine Reservierung der bestellten Ware bis zum Zahlungseingang vor. Falls die Ware zum Zeitpunkt der vollständigen Zahlung ausverkauft ist, wird AMETHYST den Kunden umgehend hierüber informieren.

Wenn der Kunde  bei Erhalt der Ware feststellen sollte, dass sie beschädigt ist, so muss er dies sofort bei einem Hermes PaketShop reklamieren und den Sachverhalt dort aufnehmen lassen. Das gilt auch dann, wenn zwar die Verpackung unversehrt ist, aber die Beschädigung der Ware oder gar deren Fehlen festgestellt wird. AMETHYST ist  unverzüglich Mitteilung zu machen und ein Protokoll des Sachverhaltrs  zu übersenden  Nicht ausreichend frankierte oder unfrei eingesandte Rücksendungen kann AMETHYST leider nicht annehmen. Der Sendung liegt ein Adressvordruck für einen HERMES -PaketShop bei, die Rücksendung sollte in einem HERMES -PaketShop in Wohnnähe des Kunden abgegeben werden. Bei Eingang der Unterlagen und Rücksendung der Ware erhält der Kunde eine Ersatzlieferung oder den Wert  erstattet.

§5 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform, also per Brief oder E-Mail oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

AMETHYST
Martina Schöpe
Rothenburger Straße 46
01099 Dresden

info@amethyst-shop.de
bestellung@amethyst-shop.de
 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen und ggf. gezogene Nutzungen (z.B Zinsen) zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangenen Leistungen ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns  insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre- zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsmäßige Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzuversenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenen Sache einen Betrag von 40,00 € nicht übersteigt. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Der Sendung liegt ein Adressvordruck für einen HERMES- PaketShop bei, die Rücksendung sollte in einem HERMES-PaketShop in Ihrer Wohnnähe abgegeben werden.
Sie sollten den Versandbeleg als Nachweis aufbewahren, da die Rücksendung ggf. von Ihnen zu beweisen ist. Nicht ausreichend frankierte oder unfrei eingesandte Rücksendungen können wir leider nicht annehmen.

§6 Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

Edelsteine sind Naturprodukte und fallen naturgemäß in Form, Farbe und Qualität stets unterschiedlich aus. Gefärbte Perlen und Zubehör können bei starker Sonneneinstrahlung und Hautkontakt die Farbe verändern bzw. Abfärben. Dies stellt kein Mangel dar und ist kein Reklamationsgrund. Ebenso sind Hautunverträglichkeiten kein Reklamationsgrund. Aufgrund der individuellen Monitoreinstellungen kann die Farbwiedergabe abweichen. Die Abbildungen entsprechen nicht der Originalgröße.

AMETHYST übernimmt keine Gewähr für Mängel und Schäden, die aus unsachgemäßer Verwendung oder nachlässiger Behandlung entstanden sind.

Dem Wert und der Schönheit Ihres erworbenen Schmuckstückes entsprechend sollten Sie es auch pflegen. Dazu gehört einmal im Jahr eine gründliche Reinigung und das Neuauffädeln einer Steinkette.

Wir weisen darauf hin, dass die Heilmöglichkeiten von Mineralien wissenschaftlich nicht nachgewiesen und anerkannt sind. Aufgeführte Heilwirkungen stellen kein Heilversprechen im Sinne des Heilmittelgesetzes dar. Bei gesundheitlichen Beschwerden wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Heilpraktiker.

§7 Datenschutz

Uns ist der Schutz Ihrer Daten ein wichtiges Anliegen.

Daten des Kunden erheben wir nur im Rahmen der Abwicklung von Verträgen. Dabei werden die gesetzlichen Vorgaben, insbesondere des Telemediengesetzes (TMG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) beachtet. Bestands- und Nutzungsdaten des Kunden werden nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist.

Dieses Angebot nutzt zudem Google Analytics. Es handelt sich dabei um einen Dienst, der die Analyse von Webseiten zu statistischen Zwecken ermöglicht. Dabei werden sog. "Cookies"- kleine Textdateien auf Ihrem Computer gespeichert. Erfasst werden z.B. Informationen zu Betriebssystem, Browser, IP-Adresse, die zuvor-aufgerufene Webadresse (Referrer-URL) und die Uhrzeit. Sie können bei Ihrem Internetbrowser die Speicherung von "Cookies" ausschalten.

§8 Schlussbestimmungen

Auf Verträge zwischen AMETHYST und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich.

Stand: April 2010